Ikonen


Osterfest Festtagsikone
Anfang 18.Jh. russisch

Mitte: Auferstehung und Höllenfahrt
1.Reihe: Geburt Mariens, 3-j. Maria im Tempel, Verkündigung, Christi Geburt
2.Reihe: Christi Darstellung im Tempel, Taufe im Jordan
3.Reihe: Einzug in Jerusalem, Verklärunf auf dem Berg Tabor,
4.Reihe: Christi Himmelfahrt, Dreifaltigkeit, Kreuzerhöhung, Entschlafen der Gottesmutter

Höhe 31cm, Breite 27,9 cm




Gottesmutter "Freude aller Leidenden" seit dem 17. Jh. in Rußland sehr beliebtes Motiv
diese um 1700

Maria mit ausgebreiteten Armen
Engel führen ihr Kranke zu.
Schriftbänder, z.B.
Hilf den Kranken
Lass die blinden sehen
Lass die Lahmen gehen
Kleide die Nackten

Höhe 31,5 cm, Breite 27,8 cm